Top Game Sites > Ultima Online > Even - Einer der ältesten deutschen Freeshards

Even - Einer der ältesten deutschen Freeshards


German PvP-/Funshard.Aus eigener Entwicklung ist ein Mix zwischen UO:Renaissance und UO:Age of Shadows hervorgegangen, der die Vorteile der unterschiedlichen Systeme vereint und ein maximales Spielerlebnis verspricht...

Information

Even ist ein Ultima Online PvP- und Funshard mit über 8 jähriger Geschichte. Einst als Sphere Server von den Zwillingen Neon und Loop begründet hat sich mit der Zeit nicht nur der Staff, sondern auch der Server stark gewandelt. Seit mittlerweile 6 Jahren baut der Server auf RunUO auf und hat vor kurzem den Sprung zu RunUO 2.0 vollführt.
Aus eigener Entwicklung ist ein Mix zwischen UO:Renaissance und UO:Age of Shadows hervorgegangen, der die Vorteile der unterschiedlichen Systeme vereint und ein maximales Spielerlebnis verspricht. So werden beispielsweise die Waffeneffekte von Age of Shadows nur bei der Jagd aktiv und magische Resistenzen auf Rüstungen wurden gänzlich entfernt.

Weltkarte
Die Weltkarte von Even ist eine stark abgewandelte Feluccakarte der OSI Server. Städte wurden teilweise komplett ersetzt, entfernt oder vielfach an die Gegebenheiten unserer Welt angepasst. Durch diese Mischung von Alt und Neu fühlen sich UO Veteranen auf Even schnell wie Zuhause und können dabei überall neues entdecken. Darüber hinaus gibt es Verzweigungen zu Orten auf andere Karten. Vorallem im Bereich von Quests und Dungeons haben wir uns die teils sehr schönen Bauten von Ilshenar zu nutzen gemacht und abgewandelt.

Dungeons
Unsere Dungeons verfügen jeweils über eine eigene Story und etliche raffinierte Mechanismen, die das stark angestaubte PvE Verhalten von UO dem Anspruchsniveau von aktuellen Rollenspieltiteln näher bringen. So haben wir beispielsweise eine MedicAI entwickelt und Monstern die Fähigkeit verliehen Helfer zu beschwören oder Zauber von Nekromanten zu sprechen. Höhepunkt einer Dungeontour sind die eigens für Even erstellten Champions, die sich ausschließlich in Gruppe und mit taktischer Absprache besiegen lassen.
Für die Zähmer sind Quests in die Dungeons eingebaut, welche häufig mit Fleissaufgaben verbunden sind und dessen Gegenwert jeweils ein seltenes Tier ist. So kann beispielsweise das Nightmare durch Sammeln von Seelen in Hythloth beschworen werden und später im Feuerdungeon durch ein Feuerherz zum Firesteed aufgewertet werden.

Autoaccountsystem
Um den Einstieg auf Even möglichst einfach zu gestalten haben wir ein Autoaccountsystem entwickelt. Durch verifizieren im Spiel wird dabei gewährleistet, dass der Account Verwendung findet und der Spieler Zugang zu unseren Foren erhält. Das Forum dient als unsere Diskussionsplattform und ist demnach essentiell für die Einbindung vom Spieler in die Entwicklung.

Skillcap/Statcap/Powerscroll
Zu Spherezeiten war es üblich alle Fähigkeiten auf einem einzelnen Charakter zu vereinen und 300 Statpunkte frei auf Stärke, Beweglichkeit und Intelligenz zu verteilen. Wir sind selbstverständlich mit der Zeit gegangen und haben zugunsten des PvPs ein Skillgrenze eingeführt, das Statcap auf 225 festgelegt und die Charakteranzahl pro Account auf 6 angehoben. Dennoch wollten wir uns nicht ganz von dem attraktiven Prinzip trennen möglichst vielseitige Charaktere spielen zu können, weshalb wir einen Kompromiss geschlossen haben. Wir differenzieren zwischen Templatecapskills und gewöhnlichen Skills. Templatecapskills sind alle PvP-beeinflussenden Fähigkeiten. Jeder Charakter kann grundsätzlich 700 Skillpunkte auf Templatecapskills verteilen. Gewöhnliche Fähigkeiten können ohne Konsequenzen alle auf 100 gebracht werden.
Es ist möglich Handwerksfähigkeiten durch eine Powerscroll auszubauen und damit das Privileg zu gewinnen hochwertige Handelswaren herzustellen. Pro Account können 2 Powerscrolls verwendet werden, jedoch jeweils nur eine auf einem Charakter. Die Verwendung einer Powerscroll macht den jeweiligen Charakter zum Handwerker, was bedeutet, dass zwar seine Handwerksfähigkeit auf 120 gebracht werden kann, sein Templatecap jedoch auf 500 gesenkt wird.

Einsteigerfreundlich
Jeder neue Account wird 30 Tage als [Young] geführt. Während dieser Youngzeit gilt der Spieler als unantastbar und in der Aufbauphase. Er kann jederzeit auf Kommando Zugang zur Neulingsregion (#home) erhalten und von dort aus jeden wichtigen Standort auf Even erreichen. Außerdem wird ihm und seinen Gleichgesinnten ein eigener Chatkanal zur Verfügung gestellt (#yc), wo er auch jederzeit Kontakt zum Staff, oder den sogenannten Companions (Neulingshelfer) aufnehmen kann. Da Makros auf Even nur eingeschränkt verboten sind - nämlich bei der Resourcengewinnung und -verwertung ohne am PC zu sitzen - wurden für Neulinge Trainingskammern eingerichtet. In diesen Kammern können Spieler, die es besonders eilig haben ihre Zauberfähigkeiten ohne Reagenzienverbrauch schulen. Aber auch für die wirklichen Neuzugänge haben wir gesorgt, indem wir Quests mit erklärendem Charakter zu den einzelnen Berufszweigen geschaffen haben. Diese Quests sind pro Charakter einmalig zu absolvieren und verleihen dem Spieler mittels einer kleinen Geschichte Wissen, Ausrüstung und einen Fähigkeitswert zum sofort loslegen.

Neue Grafiken und Reittiere
Zum Spielen auf Even ist es notwendig von uns zur Verfügung gestellte Dateien in euren Ultima Online Ordner zu kopieren, denn wir haben zahlreiche neue Grafiken und Animationen in das Spiel eingefügt. Eine sehr einfache Installationsanleitung auf unserer Webseite garantiert dabei für einen reibungslosen Einstieg. Dank dieses Patches ist es unter anderem möglich Tiere und Monster wie Hirsche, Gorilla oder Terrathans zu reiten.

PVP
Um das PvP auf Even zu fördern haben wir Systeme wie Kopfgeldjagd, Burgeroberung, Broadcaststeine oder Challengesteine entwickelt und dadurch PvP-Brennpunkte geschaffen.
Opfer eines Mörders können Kopfgeld auf ihren Peiniger aussetzen. Stirbt der Mörder und wird sein Kopf abgegeben erhält dieser Skillloss abhängig vom Goldbetrag auf seinem Kopf. Der Skillloss betrifft jedoch nur Templatecapskills und je nach Höhe des Kopfgelds erhält der Mörder außerdem verschiedene Boni von der Mördergilde, die sein Leben verlängern sollen.
PvP-Gilden können auf Even an der Burgeroberung teilnehmen. Sie erwerben dafür einen Katapult und beschiessen damit das Tor der Burg in dem Versuch dieses zu zerstören, während die Verteidiger den Katapult mit Äxten zerlegen sollen. Sind die Angreifer erfolgreich stellt sich der Wächter der Burg zum Kampf und muss bezwungen werden. Die Verteidiger versuchen selbstverständlich den Tod ihres Burgwächters zu verhindern. Fällt auch der Burgwächter muss dessen Zauberstab auf den Mayor der zur Burg zugehörigen Stadt angewendet werden. Stirbt der Mayor unter den Blitzen des Zauberstabs, so geht die Burg an die Angreifergilde. Alle 30 Minuten werden Siegel an die Besetzergilde ausgeschüttet, welche als Gegenwert für zahlreiche Gildenboni dienen.
An den gängigsten PvP-Orten von Even stehen sogenannte Broadcaststeine, die der Welt eure PvP-Bereitschaft ankündigen.
In der PvP-Arena können faire Kämpfe ausgetragen werden, wahlweise 1v1 oder 2v2 mit oder ohne Tränke.

Events/Spielwiese
Auf Even ist ein besonderes Eventsystem aktiv. Spieler können sobald ein Event angekündigt wurde über das Informationsmenü (#myinfo) in die Eventhalle gelangen. In der Eventhalle sammeln sich die Spielteilnehmer und können sich über die jeweiligen Spielregeln erkundigen. Wir arbeiten regelmäßig an den Spielen und versuchen stets unsere Auswahl zu erweitern. Derzeit können bei uns Double Domination (Gruppenkampf um 2 Standorte), Capture the Flag (Gruppenkampf um die jeweils gegnerische Flagge), Deathmatch und Schneeballschlacht gespielt werden. Für die Teilnahme an Spielen erhält der Spieler Eventpunkte. Dieser kann er über das Informationsmenü gegen nützliche und seltene Gegenstände eintauschen.
Für die Spieler, die sich gerne bei einer Partie Schach, 4 Gewinnt, Bomberman oder in der Schießbude aneinander messen wollen, haben wir eine Spielwiese eingerichtet. Die Spielwiese kann unabhängig vom Staff verwendet werden.

Fun
Wir schreiben auf Even den Spaßfaktor groß und versuchen ihn durch zahlreiche Erneuerungen immer weiter zu erhöhen.
Ultima Online ist ein relativ altes Spiel, doch gerade weil es so alt ist weist es eine außergewöhnliche Facettenvielfalt auf. Die meiste Zeit wenden wir auf, um immer wieder neue Langzeitmotivationsfaktoren zu schaffen. Das Gefühl alles erreicht zu haben sollte bei uns demnach nicht aufkommen. Beispiele für bisher unerwähnte Langzeitziele sind das Zuchtdrachensystem, Verzauberungen, Raredrops (seltene Stoffe für das persönliche Outfit), zahlreiche Hausdekorationsmöglichkeiten, Maschinen für Handwerker und zahlreiche Quests.

eXTReMe Tracker
39559 sites in our database.
IN/OUT resets every month.
Time until reset: 14 days, 23 hours and 44 min.


© 2017 Top Game Sites

Add Site
Edit Site
Contact
Premium Membership